Investition ins Bewusstsein

Investment #2: Bewusstsein

Bitte vorher Investment #1 lesen, weil dies aufeinander aufbaut.
Das Motto dieser Investment-Reihe ist:
Mach das Maximale aus Deinem Leben!

Glücklich sein. Individuell und originell leben. Menschen mit Deinen Gaben und Talenten bereichern.

Wie Du sofort startest:

  1. Lerne die Wahrheit kennen… 😉 (Ich weiß, das kommt vielleicht sehr anmaßend rüber, aber lies weiter…) Was ist Wahrheit?
  2. Was willst Du? Was tust Du mit absoluter Begeisterung?
    Möglich, dass es Dir auch schwer fällt, mit diesen Fragen etwas Gescheites zu Papier zu bringen.
    Dann schreib auf, was Du überhaupt nicht (mehr) tun willst. Worauf Du gar keinen Bock hast…
    Wenn der Zettel voll ist und der Kopf leer, machst Du folgendes:
  3. Extrahiere aus jeder einzelnen Tätigkeit den Sinn, die Idee dahinter. Jetzt drehst Du den Spieß um und formulierst es ins Gegenteil. Ins Positive. Tätigkeiten, die Spaß machen. Wovon Du begeistert bist.
  4. Setz es um. Nimm Dir einen Punkt vor und bleibe dran. Überleg, forsch, tu, mach…
    Was meine ich damit? Wenn Du z. B. keine Lust hast, immer wieder das Gleiche zu tun. Dann schau, wie Du es delegieren oder automatisieren kannst. Beispiele findest Du dazu auch im Buch “Reicher als die XXXXXX”

Hier eine passende Studie: Hast Du die richtige Motivation?

1500 Menschen, die besonders intelligent sind bzw. studiert haben. Also Menschen mit großem Potential wurden zu ihrer Motivation befragt. 1350 waren finanziell motiviert. 150 hatten eine Vision oder Mission. Nach 20 Jahren waren 10 % der 1500 Menschen Millionäre.

149 davon waren Visionäre. Nur einer war auf das Geld fixiert.