Sparen mit Investitionen

Wenn ich an Investitionen denke, muss ich auch immer gleich an Rendite denken. Aber es gibt nicht nur Investitionen, wo ich unbedingt Geld erwirtschafte, sondern mit denen ich auch sparen kann.

Die Investitionsmöglichkeiten, die Du links im Bild siehst, Solar und Windkraft, die kennt jeder. Bei Windkraft ist das Wichtigste auf windreiche Gebiete achtzugeben, damit es wirklich sinnvoll ist. Für den Privathaushalt macht es auch erst Sinn, wenn die Strompreise weiter anziehen. Solar bzw. Photovoltaik ist und bleibt durchaus interessant.

 

Blockheizkraftwerke sind wirtschaftlich nicht für einzelne Haushalte geeignet. Schafft man sich aber ein größeres BHKW an und verkauft den überschüssigen Strom an die Nachbarn, kann das für beide Seiten ein interessantes und lukratives Geschäft werden.

Nun bei diesen genannten Möglichkeiten muss man ganz genau prüfen, ob das wirtschaftlich lohnenswert ist. Aus der Sicht der Energiewende und des Umweltschutzes sieht das natürlich anders aus. Langfristig gesehen macht eine Investition, die wir in die Unabhängigkeit stecken, immer Sinn. Wind und Sonne machen kein Dreck und daraus Strom zu gewinnen, ist sicherlich besser, als sich mit dem Atommüll rumzuschlagen.

Für die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage musst Du mehrere Faktoren berücksichtigen: Nach kurzen Recherchen habe ich eine interessante Webseite gefunden, die sich intensiv mit Solar und Photovoltaik beschäftigt.

Über diesen Link kommen Sie zu der Wirtschaftlichkeitsberechnung

TeilenEmail this to someoneShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on Twitter

Leave A Response

* Denotes Required Field